World Association of News Publishers


Integrierte Software für die digitale Verlagsbranche

Language switcher

Available in:

Integrierte Software für die digitale Verlagsbranche

Article ID:

13311

Multimediale Lösungen im Mittelpunkt der ppi-Kundentage 2011

11.05.11 - Am 27. und 28. Juni 2011 finden die 11. Kundentage von ppi Media, einem Unternehmen von manroland, in Hamburg statt. Im Hotel Hafen Hamburg stehen in diesem Jahr integrierte Softwarelösungen für die Verlagsbranche im Vordergrund: medienübergreifend für Anzeigenabteilung und Redaktion sowie offen und flexibel für Produktion und Vorstufe. Über 120 nationale und internationale Branchenvertreter sind bereits angemeldet.

Das Hotel Hafen Hamburg: Veranstaltungsort der 11. ppi-Kundentage in Hamburg.

Smartphone, Tablet-PC und das mobile Web haben einen unaufhaltsamen Verän-derungsprozess der Nachrichtenvermittlung ausgelöst. Dieser wird in den Vorträ-gen der ppi-Kundentage thematisiert und neue Lösungsansätze vorgestellt.

Medienübergreifender Redaktions-Workflow
Mit Content-X ist ppi Media der Markteintritt im Segment der Redaktionslösungen erfolgreich gelungen. Volker Franke (Cellesche Zeitung) und Stephan Puls (F.A.Z.) berichten über die Produkteinführung von Content-X zur Zeitungs- bzw. Magazin-produktion. Mit der neuen Redaktionslösung können Inhalte aus einem Content Management System einfach in InDesign platziert werden. Änderungen im Text oder Layout können dabei jederzeit aktualisiert werden. Content-X ist leicht, schnell und auf wesentliche Funktionen konzentriert. In diesem Kontext präsentiert ppi Media ebenfalls den ppi-Newsreader für das iPad. Erste Kunden wie Main-Netz setzen bereits auf die App, die hoch automatisiert mit Content aus dem Redakti-onssystem versorgt wird, und diesen ohne tägliche Layoutaufwände anspruchsvoll für das iPad darstellt und um Bewegtbildelemente sowie weitere Extras ergänzt.

Kombinierte Anzeigenlösungen
Die multimediale Anzeigenplattform AdX konnte mit dem integrierten Kampagnen-management für Print, Online und Mobile schon zahlreiche Kunden überzeugen. Nun integriert ppi Media als erster Anbieter das kaufmännische Anzeigensystem von SAP in die Benutzeroberfläche der eigenen Lösung und lässt damit Disposition und Buchung verschmelzen. Weitere Trends rund um das Thema Anzeigen prä-sentiert Kirk MacDonald (Denver Post, USA).

Payment- und Managementlösungen, Application Services
Erstmalig auf den ppi-Kundentagen stellt ppi Media gemeinsam mit SAP und Cir-cIT eine Payment-Lösung für digitale redaktionelle Inhalte vor, die auf SAP-Standardkomponenten aufbaut. Abdulnasser Alkaabi (Abu Dhabi Media Company, Abu Dhabi) berichtet von der Partnerschaft und gemeinsamen Projekten mit ppi Media. Stephan Garre (Rheinische Post) fasst ein Jahr Application Services von ppi Media zusammen und Marco Dohmen (DQ&A) präsentiert Monetarisierungs-modelle für den digitalen Medienverkauf. Gavin Burnett (Gumiyo, Australien) stellt mobile Anzeigenangebote für Verlage vor.

Zeitungsproduktion mit APL und printnet OM
Trends und Entwicklungen in der Zeitungsproduktion und im Druck zeigt Evelyn Köhler (Mittelbayerisches Druckzentrum) in ihrem Vortrag über eines der aktuell modernsten Druckzentren. Ausgestattet mit APL von manroland und printnet OM von ppi Media, setzt das Druckzentrum Maßstäbe in aller Welt. Abgerundet wird das Programm durch Vorträge zu Weiterentwicklungen der klassischen ppi-Lösungen für Planung, Produktion und Vorstufe.


Attachments

Autor

Michael Spinner-Just's picture

Michael Spinner-Just

Datum

2011-05-11 10:21

WAN-IFRA offers the supplier companies a plethora of platforms to present their valuable products and services to our top-level publishing community, with top-quality exhibitions, events, webinars and workshops, publications, newsletters and more. Weiter ...